Termindetails

  • Gottesdienste

    Michaelskonzert im Advent

    Fr 02 Dez

    Startzeit: 20:00 Uhr
    Endzeit:   21:00 Uhr

    Franz Josef Stoiber, Orgel (Domorganist Regensburg)
    Adventliche Improvisationen

    Eintritt frei, Spenden erbeten | In Kooperation mit BR-Klassik

    Am Freitag den 2. Dezember findet in der Jesuitenkirche St. Michael in München um 20.00 Uhr ein Michaelskonzert unter dem Motto „Macht hoch die Tür“ mit Domorganist Franz Josef Stoiber aus Regensburg statt. Der bekannte Organist und Pädagoge lernte während seiner Schulzeit Orgel beim Passauer Domorganisten Walther R. Schuster und beim Regensburger Domorganisten Eberhard Kraus, studierte Kirchenmusik und Musiktheorie an der Musikhochschule in Würzburg (Orgel bei Prof. G. Kaunzinger und Prof. G. Weinberger, Tonsatz bei Prof. Z. Gárdonyi), künstlerisches Hauptfach Orgel an der Musikhochschule in Stuttgart (bei Prof. Jon Laukvik) und Orgelimprovisation bei Prof. Peter Planyavsky (Wien).

    Nach dreijähriger Tätigkeit als hauptamtlicher Musikalischer Assistent am Dom in Würzburg und als Lehrbeauftragter für Musiktheorie an der Musikhochschule Würzburg folgte Stoiber 1989 einem Ruf als Dozent für Orgel und Musiktheorie an die Fachakademie für kath. Kirchenmusik und Musikerziehung, heute Hochschule für Katholische Kirchenmusik und Musikpädagogik Regensburg. Am 1. März 1996 wurde Franz Josef Stoiber zum Domorganisten am Dom St. Peter in Regensburg berufen; seit 1997 ist er auch als Orgellehrer bei den "Regensburger Domspatzen" tätig.
    2003 erhielt Franz Josef Stoiber eine ordentliche Professur für Orgel (Schwerpunkt Liturgisches Orgelspiel/Improvisation) an der Hochschule für katholische Kirchenmusik und Musikpädagogik Regensburg, die er von 2003 – 2011 als Rektor leitete.

    Konzerte, CD-Produktionen, Gastdozenturen (u.a. in Deutschland, Portugal, Kroatien, Russland, Japan, England und Tschechien), kompositorische Tätigkeit, Aufsätze und Buchveröffentlichungen ergänzen seine Aktivitäten.

    In St. Michael spielt Franz Josef Stoiber Improvisationen über bekannte Adventslieder. Der Eintritt zum Konzert ist frei, Spenden sind erbeten.

    Foto: Michael Vogl


Gottesdienstordnung

Alle Gottesdienste finden wegen der Abstandsregeln im Kirchenschiff von St. Michael auf markierten Plätzen statt. Vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Kreuzkapelle bleibt vorerst weiterhin geschlossen.


Seelsorgeteam

Das Seelsorgeteam von St. Michael