Hauptmenü > Glaube & Spiritualität > Angebote > Exerzitien im Alltag

Exerzitien im Alltag

Große Exerzitien als halbjährliche Exerzitien im Alltag

Die 30tägigen Exerzitien des Ignatius von Loyola sind ein Übungsweg nach seinem Exerzitienbuch: Nach einer Vertiefung der Beziehung zu Gott, folgt der Weg der Versöhnung mit Gott, mit den anderen und mit sich selbst. Anschließend wird der Lebensweg Jesu als Orientierung für unser Leben betrachtet: von der Geburt an Weihnachten über seinen Weg bis zum Kreuz und zur Auferstehung.
Es wird erwartet, dass die Übenden sich täglich eine halbe Stunde Zeit nehmen für eine Betrachtung und am Abend einen Tagesrückblick halten. Alle vierzehn Tage treffen wir uns zum Austausch und zur Feier der Eucharistie und zur Einstimmung auf die kommenden zwei Wochen. Eine individuelle Begleitung ist notwendig.

In den letzten Jahren haben über 150 Personen den Kurs kennen- und schätzen gelernt.

Termin: Beginn am 24.9.2021

Kontakt:

P. Herbert Graupner SJ
Fon +49 / 89 / 23 17 06-32
herbert.graupner(at)jesuiten.org


Meditation & Kontemplation

Eine besondere Weise christlichen – gerade auch ignatianischen – Betens ist das kontemplative Gebet. Es ist ein beziehungsorientiertes Gebet in der Ich-Du-Beziehung zwischen Beter und Gott, geprägt von der Ausrichtung auf Jesus Christus, der „Weg, Wahrheit und Leben“ ist (Joh 14, 6).


Forum der Jesuiten

Das Forum der Jesuiten bietet eine Plattform für theologisch-spirituelle Impulse sowie für Zeitfragen im weitesten Sinn. In Vorträgen von ca. 50 Minuten sprechen Fachleute zum jeweiligen Thema. Danach ist etwa eine halbe Stunde Zeit für Gespräch und Austausch. Der Zeitrahmen zwischen 19.30 Uhr und 21.00 wird immer eingehalten.