Hauptmenü > Musik > Service > Tonträger

Tonträger

Folgende Tonträger der Michaelsmusik sind nach dem sonntäglichen Hochamt, an der Pforte St. Michael oder z. T. im freien Handel erhältlich:

Musik in St. Michael, Vol. 1
Kempter, von Eybler, Ett
Karl Kempter, Pastoralmesse G-Dur
Josef von Eybler, „Tui sunt coeli“
Caspar Ett, Missa „Laetare Jerusalem“ (Ersteinspielung)
Chor, Solistenensemble und Orchester der Jesuitenkirche St. Michael München
Leitung: Elmar Schloter
Erhältlich bei Inigomedien

Musik in St. Michael, Vol. 2
Orgelkonzert mit literarischen Texten
Orgel: Dr. Leopold Wittmann
Sprecher: Alfred Urankar
Textauswahl: Dr. Hermann Breulmann SJ, Alfred Urankar
Erhältlich bei Inigomedien

Musik in St. Michael, Vol. 3
Ignatius von Loyola - Text und Musik
Stimmwerck und Collegium Monacense St. Michael unter Leitung von Dr. Frank Höndgen
Sprecherin: Katja Schild
Textauswahl: Theo Beirle SJ, Hermann Breulmann SJ, Bernd Franke SJ, Willi Lambert SJ
Erhältlich bei Inigomedien

Musik in St. Michael, Vol. 4
Gounod, Cäcilienmesse
Chor, Solisten und Orchester der Jesuitenkirche St. Michael München
Leitung: Chordirektor Frank Höndgen
Solisten: Brigitte Jäger, Sopran - Gintaras Vysniauskas, Tenor - Gedvidas Lazauskas, Bass-Bariton
Booklet (12 Seiten) in Deutsch, Englisch und Italienisch
Live-Mitschnitt in der Jesuitenkirche St. Michael München, Pfingsten 2008
Erhältlich bei Inigomedien

Es wird ein Stern aus Jakob aufgehn
Weihnachtsmusik von Mendelssohn, Bruch und Rheinberger
Live-Mitschnitt vom 17. Dezember 2005
Soli, Chor und Orchester St. Michael München unter der Leitung von Dr. Frank Höndgen
Erhältlich bei Inigomedien


Orgelmusik

Transkriptionen
Peter Kofler an der Orgel der Jesuitenkirche St. Michael zu München
Bestell-Nr.: VKJK 1402
Erschienen 2016 beim Label "Querstand"
Erhältlich u. a. bei Amazon, iTunes oder GooglePlay

"Transprovisations"
Shin-Young Lee an der Orgel der Jesuitenkirche St. Michael zu München
Werke von Bach, Vierne, Tournemire, Dupré, Cochereau und Latry
Erschienen 2014 beim Label BNL
Erhältlich u. a. bei Amazon, iTunes oder GooglePlay

Reger und Rheinberger
Peter Kofler an der Orgel der Jesuitenkirche St. Michael zu München
Bestell-Nr.: VKJK 1302
Erschienen 2013 beim Label "Querstand"
Erhältlich u. a. bei Amazon, iTunes oder GooglePlay

Die Michaelsorgel
Werke von Bach, Bruhns, Mendelssohn, Dupré und Widor
Peter Kofler, Orgel
Erschienen 2012 beim Label "Querstand"
Erhältlich u. a. bei JPC, Amazon, iTunes oder Google Play

Leopold Wittmann an der Orgel von St. Michael München
Werke von Sigfrid Karg-Elert, Felix Mendelssohn, Julius Reubke und Max Reger(nicht online erhältlich)

Improvisationen
Leopold Wittmann an der Sandtner-Orgel, St. Michael München
Erhältlich bei Inigomedien

NEUERSCHEINUNG:

BACH-Orgelwerke Volume 1 (Box mit 5 Cd's)

Peter Kofler an der Orgel der Jesuitenkirche St. Michael zu München
Erschienen 2019 beim Label "Farao Classics"
Erhältlich u. a. bei Amazon, JPC und an der Pforte von St. Michael


Michaelsorgel

2011 - Reorganisation und Erweiterung der Orgel um ein deutsches Schwellwerk durch die Orgelbaufirma Rieger aus Vorarlberg/Österreich (Einweihung 30.10.2011). Dabei wird der Prospekt des Jesuitenbruders Johann Hörmann aus dem 17. Jahrhundert beibehalten und ein Großteil des Pfeifenmaterials der Vorgängerorgel (Sandtner-Orgel 1982/83) wiederverwendet. Die heutige Rieger-Orgel ermöglicht eine stilgerechte Interpretation eines sehr breiten Spektrums an Orgelmusik und liefert eine ideale Ausgangsbasis für anspruchsvolle Improvisationen.  


Collegium Monacense

In der Tradition der Hofkapelle zur Bauzeit der Michaelskirche ist das Collegium Monacense St. Michael als professionelles Vokalensemble der ideale Klangkörper zur Aufführung von Musik vor allem aus der Renaissance und des Frühbarock. Aber auch alle anderen Stilrichtungen sind in entsprechender Besetzungsgröße Aufgaben unseres Collegiums.