Erzbischof würdigt Wirken der Jesuiten

Kardinal Marx: Entscheidende Schlacht im Herzen des Menschen

Kardinal Reinhard Marx hat am zweiten Adventssonntag die „Entdeckung des Subjekts“ im 16. Jahrhundert in den Mittelpunkt seiner Predigt gestellt, die er anlässlich des 100. Jahrestags der Rückkehr der Jesuiten in die Kirche St. Michael in der Münchner Innenstadt gehalten hat. „Im Herzen des Menschen“ werde „die entscheidende Schlacht geschlagen“, so der Erzbischof von München und Freising.

» Weiterlesen

Geistlicher Impuls

Auf weitere 100 Jahre …

St. Michael ist ein Segen! Das schreibt P. Provinzial Bernhard Bürgler SJ in seinem Geistlichen Impuls und erinnert an die Rückkehr der Jesuiten nach St. Michael vor 100 Jahren. Das Jubiläum wird am kommenden Sonntag, 5. Dezember, um 10 Uhr mit einem Festhochamt mit Kardinal Reinhard Marx gefeiert (3G). In der Pontifikalvesper mit Weihbischof Rupert Graf zu Stolberg um 16 Uhr wird der Provinzial predigen (3G).

» Weiterlesen

Einblicke ins Johannesevangelium

P. Karl Kern SJ: "Gottes Intimität"

Als Einladung und Ermutigung zum Glauben heute deutet Pater Karl Kern das Johannesevangelium in seinem neuen Predigtband, der die Reihe über die vier Evangelien abrundet. Das Buch besticht durch seine klare, lesbare Sprache, aus der man den Ton des Predigers heraushört, der Zuhörer fesseln und mitnehmen will.

» Weiterlesen

Beichte zu Corona-Zeiten

Wieder im Sprechzimmer und Beichtstuhl

Beichten findet ab jetzt vornehmlich im Sprechzimmer bei der Kanzel statt, aber auch in den Beichtstühlen. Trotz der angespannten Pandemielage nimmt die Nachfrage nach dem Sakrament der Versöhnung auf Weihnachten hin zu.

» Weiterlesen

Glaubensorientierung

Erwachsenentaufe in St. Michael

Bei der Erwachsenentaufe in St. Michael taufte Weihbischof Rupert Graf zu Stolberg am 13. November fünf Frauen. Hier zeigen wir euch die schönsten Fotos von der wie immer bewegenden Feier. Fotos: Robert Kiderle

» Weiterlesen

Hochamt mit 3G-Nachweis

Möglichst vielen den Besuch ermöglichen

Damit wieder mehr als 150 Personen am Sonntag den Gottesdienst besuchen können, kommt in die Kirche St. Michael nur rein, wer geimpft, genesen oder getestet ist. Kirchenrektor Pater Karl Kern SJ im Interview über die neue Regelung.

» Weiterlesen



Neue Corona-Regeln

Neue Corona-Regeln in der Kirche

Das sonntägliche Hochamt um 9.00 Uhr wird generell als 3G-Gottesdienst gefeiert. Bitte den entsprechenden Impf-, Genesungs- oder Testnachweis mitbringen!

In unserem Ordnerdienst brauchen wir – auch aufgrund des zusätzlichen Aufwandes – zusätzliche Kräfte, die beim Einlass und der Zuweisung von Plätzen mithelfen, und das besonders am Wochenende. Bitte melden Sie sich, falls Sie Interesse haben, bei unserer Pforte (per Email: st-michael(at)jesuiten.org  oder telefonisch. 089 231706-0) oder bei Herrn Axel Markwardt (axel(at)markwardt-muc.de; 0171 3385038).


Neue Corona-Regeln im Zentrum

Für alle Veranstaltungen in den Räumen des Zentrums von St. Michael fallen unter die „2G plus“ Regel; d.h., es dürfen nur geimpfte und genesene Personen teilnehmen, die einen aktuellen Test vorgelegt haben; dies kann ein PCR Test sein, der maximal 48 Stunden alt ist, oder ein unter Aufsicht (Arzt, Apotheke, BRK, Aicher etc.) durchgeführter Schnelltest. Die Leiter einer Besprechung, eines Kurses oder Veranstaltung sind für Überprüfung sowie Dokumentation (Name, Kontaktdaten, Impf-/Genesenen-und Teststatus) verantwortlich. Die Dokumentation ist mindestens 14 Tage aufzubewahren.

Für alle gelten die allgemeinen Schutz- und Hygieneregeln.

Hinweis: Fast alle Bilder auf dieser Homepage wurden vor der Pandemie gemacht. Sie geben daher nicht die derzeitige Situation wieder!

München, St. Michael, 19. November 2021

Karl Kern SJ
Kirchenrektor